top of page

Myassa Kraitt

Künstlerin, Bildungsanthropologin, Trainerin

Myassa Kraitt
Myassa Kraitt

® Anneliese Erdemgil Brandstätter

press to zoom
Myassa Kraitt
Myassa Kraitt

® Anneliese Erdemgil Brandstätter

press to zoom
1/1

Kurzbio

Myassa Kraitt ist als Künstlerin, Bildungsanthropologin und Trainerin im nationalen und internationalen Kontext tätig. Seit 2019 ist sie Vorstandsmitglied der WIENWOCHE, einem Festival für Kunst und Aktivismus. Sie arbeitet künstlerisch an den Schnittstellen queerfeministischer und anti-/dekolonialer Fragestellungen. Sie inszenierte das Performance-Stück Mamageddon - KDM Königin der Macht im Jahr 2021 und performt als lautstarke Rapperin namens KDM Königin der Macht in unterschiedlichen künstlerischen und diskursiven Formaten. Sie ist Dozentin an der Pädagogischen Hochschule und arbeitete 2020 gemeinsam mit VPN - Deutschland und Zoukak Theater Company in Beirut an Methoden aus dem Theaterbereich für die Gewaltprävention. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind: Gewaltprävention, Diskriminierungskritische Gewaltprävention für Theorie und Praxis, Epistemische Gewalt, Geschlechterspezifische Gewalt(-prävention), Kulturalisierung von Gewalt, Anti-Diskriminierung, Migration und Flucht, Behinderung im Kontext von Flucht und Migration.

Kontakt

bottom of page