top of page

D/Netzwerk-Brunch hosted by Wiener Staatsoper

Fr, 02.06.2023

10 bis 14 Uhr

D/Arts - Büro der vielen Vereine und Institutionen hinterfragt, zeigt auf, beansprucht und zielt auf eine Transformation des Kulturbetriebs ab. Die Zusammenarbeit zwischen unterschiedlichen Akteur:innen - Künstler:innen, Kulturarbeiter:innen, Kulturinstitutionen und der Kulturpolitik - steht im Zentrum.

Gemeinsam bilden wir Netzwerke und Allianzen, gehen in Beziehung miteinander und setzen Anstöße für einen Strukturwandel, um bessere Arbeitsbedingungen und Sichtbarkeit von marginalisierten Positionen zu schaffen.

Lasst uns im Rahmen des D/Netzwerk-Brunch darüber diskutieren, wie wir gemeinsam Praktiken schaffen, um einen gerechteren Kulturbetrieb zu realisieren.

Anmeldung unter: office@d-arts.at

D/Arts ist ein Projekt von vielen Akteur:innen, Initiativen und Institutionen und arbeitet in breiter Allianz für mehr Diversität im Kultursektor. Aktuell zählt D/Arts 68 Vereine* und Institutionen als Mitglieder.

*Afro Rainbow Austria, ARGEkultur Salzburg, ARTS for HEALTH AUSTRIA, ATASH, Bridging Arts, Brunnenpassage, brut Wien, Cine Collective, conzeptum, Decolinizing in Vienna, diverCITYLAB, Dounia in Contact, Dschungel Wien, ECHOLOT, EDUCULT, eSeL, FLUCC, Gewächshaus, hint.wien, Hungry Sharks, IG Bildende Kunst, Improper Walls , Klasse für Alle / Angewandte, Kosmos Theater, kültür gemma!, Kulturhaus Brotfabrik, Kultursommer Wien, Kunsthalle Wien, MAI LING, Medea Production, mica - music austria, Migrazine, minciospace_, MusicScapes, Musikverein Wien, Neuer Wiener Diwan, Orange 94.0, Österreichischer Musikrat, Perilla, Physical Theatre Side Effect, Porticus Community Arts Lab, Interuniversitäre Einrichtung Wissenschaft & Kunst / Paris Lodron Universität und Universität Mozarteum, Queer Museum Vienna, Raw Matters, Rewaq, Romano Svato, Salam Oida, Schauspielhaus Wien, weloveschool, Semmelweisklinik, Sendeschluss -, SOHO in Ottakring, sound:frame / CIVA Festival, Soziorbit, Tanzquartier Wien, Theaterkollektiv Hybrid, trafo k, Transkulturelle Studien, trivium, VBKÖ, Volkskundemuseum, Waves Festival, wellenklaenge, Lunz am See, WERK X-Petersplatz, WeShape, Wiener Staatsoper, Wiener Wortstaetten, Wienwoche

148 views0 comments
bottom of page