D/Diversity

Reflexion, Synergien und Fellowship

D/Diversity
D/Diversity

Reflexion, Synergien und Fellowship

press to zoom
D/Diversity
D/Diversity

Reflexion, Synergien und Fellowship

press to zoom
1/1


kültüř gemma! und D/Arts reflektieren in dieser Arbeitsgruppe vor allem das Spannungsfeld zwischen der Implementierung von affirmativer Aktion und der damit verbundenen Einschreibung in unveränderte Strukturen.
Gemeinsam wird an Veranstaltungsformaten getüftelt, aber auch ein Arbeitsstipendium von kültüř gemma! für D/Arts eingerichtet.

kültüř gemma! ist ein Projekt zur Förderung migrantischer künstlerischer Arbeit. Sie vergeben jährlich vier freie Arbeitsstipendien und vier Fellowships an Wiener Kulturinstitutionen. Neben der finanziellen und ideellen Förderung einzelner Projekte versteht sich kültüř gemma! als kulturelle Vernetzungsplattform. Ziel ist es, migrantische und PoC Positionen im kulturellen Feld als Selbstverständlich zu etablieren.

Hier arbeiten Marissa Lobo, Ivana Pilic und Catrin Seefranz an Konzepten für zukünftige Transformationen des Kulturbetriebs.

Akteur:innen

Links zu den Kooperationsparter:innen

Previous
Next