Konferenz: Radical D/Construction

25./26.Juni 2021 im Kulturhaus Brotfabrik

Konferenz: Radical D/Construction
Konferenz: Radical D/Construction

25./26.Juni 2021 im Kulturhaus Brotfabrik

press to zoom
Konferenz: Radical D/Construction
Konferenz: Radical D/Construction

25./26.Juni 2021 im Kulturhaus Brotfabrik

press to zoom
1/1

Wie kann mehr Diversität auf den Bühnen und in den Sälen der Kulturbetriebe geschaffen werden? Welche strukturellen Maßnahmen müssen getroffen werden, um den Kulturbetrieb mehrdimensional und zugänglich zu machen? Wie können sich marginalisierte Stimmen Gehör verschaffen? Wer sind die Akteur*innen, die sich bereits kritisch mit der viel beschworenen Diversität im Kunst- und Kulturbetrieb und vor allem in der künstlerischen Produktion beschäftigen? Und wie lässt sich dieses Wissen vernetzen?
Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Konferenz Radical D/Construction im Kulturhaus Brotfabrik. Das zweitägige Programm besteht aus verschiedenen Formaten wie Workshops und interaktiven Präsentationen von nationalen und internationalen künstlerischen und aktivistischen ProjektenDie Konferenz markiert den Kick-off des Projekts D/Arts und wird seit Dezember 2020 gemeinsam mit der Brunnenpassage Wien, dem EU-Projekt Radio Vita und dem Kulturhaus Brotfabrik konzipert und findet am 25. und 26.Juni 2021 statt. Die Kurator:innen und Organisator:innen sind: Sheri Avraham, Tilman Fromelt, Mbatjiua Hambira, Clara Malkassian

Akteur:innen

Links zu den Kooperationsparter:innen

Previous
Next